Bereitstellen

Bamboo bietet erstklassige Unterstützung für den "Delivery"-Anteil von Continuous Delivery. Mit Deployment-Projekten automatisierst du den Release-Prozess für die einzelnen Umgebungen und sparst so Zeit ein. Zusätzlich kannst du den Flow mit Berechtigungen auf Umgebungsebene kontrollieren.

Verbinden

Bamboo ist optimal mit JIRA Software, Bitbucket, FishEye und HipChat integriert. Mehr Power für deine CI-Pipeline geben dir die über 150 Add-ons in unserem Marketplace. Du kannst auch eigene Add-ons erstellen.

 

Bereitstellen und verbinden
Die Pipeline

Bamboo im Vergleich mit Jenkins

Auf dieser Seite erfährst du mehr über die wichtigsten Argumente für Bamboo.

Warum Bamboo?
Bamboo, Bitbucket und JIRA Software sind vollständig integriert und bieten uns vollständige Nachverfolgbarkeit von der Anfrage nach einem Feature bis hin zum Deployment. – SCOTT CARPENTER, WORK PROGRAM MANAGER
Bericht lesen

Mehr Power für deine Release-Pipeline

Die Preisstufen für Bamboo richten sich nicht nach den Einzelbenutzern, sondern nach Build-Slaves, bei uns "Remote-Agents" genannt. Je mehr Agents vorhanden sind, umso mehr Prozesse können gleichzeitig ablaufen. Dies gilt sowohl für die Schritte innerhalb eines Builds als auch für Schritte in mehreren verschiedenen Builds.

Kleine Teams

10 $*

Bis zu 10 Jobs Unbegrenzte lokale Agents Keine Remote-Agents

Jetzt herunterladen

* Alle Einnahmen werden an die gemeinnützige Organisation Room to Read gespendet.

Wachsende Teams

800 $

Unbegrenzte Jobanzahl Unbegrenzte lokale Agents

Jetzt herunterladen

Keine Kreditkarte erforderlich

 

Möchtest du Builds in der Cloud ausführen? Registriere dich für die Betaversion von Bitbucket Pipelines.