Der Agile Coach

Unser pragmatischer Leitfaden für die agile Entwicklung


Was bedeutet Agile?

Agil steht für einen strukturierten und iterativen Ansatz bei Projektmanagement und Produktentwicklung, der im Softwarebereich besonders verbreitet ist. Dieser Ansatz ermöglicht eine schnelle Reaktion auf Veränderungen, ohne vom Weg abzukommen. Das ist für wirklich jedes Team von Nutzen. Wenn ein Team von der herkömmlichen Softwareentwicklung zu agilen Methoden übergeht, wie z. B. der Wasserfall-Methode, sollte unbedingt bedacht werden, dass es sich dabei um eine kulturelle und technische Philosophie handelt, nicht nur um gewisse Zeremonien. Bei der agilen Methode werden die Liefertermine an der Arbeitsgeschwindigkeit und Kapazität eines Teams ausgerichtet, sodass jedes Teammitglied anhand von datenbasierten Terminen für eine erfolgreiche Produktlieferung bereit ist. Klingt doch ziemlich gut, oder?

Bringe mit unserem pragmatischen Leitfaden dein Team auf Trab und führe ein agiles Framework ein – ganz gleich ob Scrum, Kanban oder eine individuelle Kombination. Im Leitfaden findest du Ressourcen für das Entwicklerteam und Produktmanager, weiterführende Themen zur agilen Skalierung und Anleitungen für den Einstieg in agile Methoden.
 

Agile, Git und Continuous Delivery – für eine durchgängig bessere Zusammenarbeit

Erfolgreiche Teams haben diese Trends der Softwareentwicklung aufgenommen, aber nur 49 % nutzen dabei alle drei Lösungen. Sieh dir an, wie Mitglieder deines Teams im Vergleich mit Branchenkollegen abschneiden – im All.

Herausforderung annehmen